• Es gibt immer mehr als nur eine richtige Antwort.
  • Heute brauchen Sie eine finanzielle Metamorphose.
  • 3 Fragen, denen Sie sich stellen sollten.

In der Schule gelten nur richtige Antworten. Wenn Lehrer Tests benoten, suchen sie nach den richtigen Antworten. In der Schule werden Sie gefeiert, wenn Ihre Antworten mit den (richtigen) Antworten Ihres Lehrers übereinstimmen. Sie werden ein Einser-Kandidat.

Mein reicher Vater meinte, dass eine große Schwäche der Schulausbildung darin besteht, dass den Kindern nur beigebracht wird, in einer Welt des binären „Richtig“ oder „Falsch“ zu leben. Das ist weder realistisch noch klug. Aus diesem Grund wird der eine arm und der andere sehr reich.

Was bedeutet Intelligenz?
Intelligenz hat viele Definitionen und viele Bedeutungen. Für meinen Zweck heute ist Intelligenz einfach die Fähigkeit, aus der Falle einer richtigen oder falschen Welt herauszukommen und die Welt des Geldes von so vielen Seiten und aus so vielen Perspektiven wie möglich zu betrachten.

Wie Abraham Maslow in seiner berühmten „Bedürfnispyramide“ beschrieb, charakterisiert die fünfte Ebene seiner Pyramide die höchste Ebene der menschlichen Bedürfnisse, die Ebene der Selbstverwirklichung. Die Ebene der Selbstverwirklichung ist die Ebene, auf der man in der Lage ist, der Welt mit einem „Mangel an Vorurteilen“ und „Akzeptanz von Fakten“ zu begegnen. Man ist auf dieser Ebene in der Lage, Lügen, Unsinn und Unaufrichtigkeiten von Realem und Authentischem zu unterscheiden. Dazu gehört auch die Erkenntnis, dass es immer mehr als nur eine richtige Antwort gibt.

Auf der Ebene der Selbstverwirklichung sind Menschen eher großzügig und geben mehr zurück, als sie nehmen. Ich persönlich glaube, dass der Grund für die Habgier so vieler Menschen darin liegt, dass Schulen junge Menschen nicht auf die Bedeutung der zweiten Stufe der Maslowsche Bedürfnispyramide, Schutz und Sicherheit, vorbereiten. Wenn Menschen in Angst leben und sich nicht sicher fühlen, liegt es in der menschlichen Natur, eher ein Nehmender, statt ein Gebender zu werden.

Mein Fazit daraus lautet: Wenn Ihr Geist offen für scheinbar widersprüchliche Ideen ist, wird Ihre Intelligenz steigen. Wenn Ihr Verstand sich aber gegen neue Ideen verschließt, hat Ignoranz die Kontrolle über Sie übernommen. Ihre Bereitschaft, sich einen offenen Geist zu bewahren und auch andere Standpunkte zu schätzen, liegt allein in Ihrer Hand.

Finanzielle Metamorphose
Finanzielle Metamorphose ist ein neuer Begriff, den ich Ihnen heute vorstelle. Wir reden viel über Bildung und vor allem über finanzielle Bildung. Aber das Ausmaß des drohenden wirtschaftlichen Niedergangs aufgrund des Coronavirus hat mich davon überzeugt, dass Bildung allein nicht ausreicht, um auf der sicheren Seite zu stehen. Jetzt spreche ich nicht nur über Bildung allein. Ich spreche von einer Metamorphose.

In der Tierwelt bedeutet Metamorphose die Transformation von einer unreifen naiven Form in eine erwachsene reife Form. Heute brauchen Sie eine finanzielle Metamorphose. Sie müssen von einer kindlichen Person, wenn es um Ihre Einstellung zum Geld geht, zu einer reifen erwachsenen Person werden. Sie sollten auch aufhören, auf alte Ratschläge zum Thema Geld zu hören. Diese Ratschläge sind nicht erst seit Corona veraltet. Das Coronavirus hat sie endgültig zur Strecke gebracht.

So wie wir einen Beruf erlernen, schlage ich Ihnen vor, dass Sie lernen, Ihr Vermögen zu diversifizieren und sich in mehr als einer Anlageklasse zu bewegen. Es liegt auf der Hand, dass sich Menschen sicherer fühlen, wenn sie in mehr als einer Anlageklasse investieren – das gilt immer, egal wie viel Geld sie verdienen oder anlegen können.

Es gibt noch drei wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie aus der Coronakrise erfolgreich und gestärkt hervorkommen wollen.

3 Grundfragen für Ihre Selbsteinschätzung
1. Wie denken Sie?
Lassen Sie zu, dass all die negativen Nachrichten in der Öffentlichkeit Ihre Träume zerstören? Es ist mehr als sinnvoll, Ihre Gedanken vor zu vielen negativen Botschaften zu schützen und positiver zu denken. Es gibt viele überzeugende Beispiele von Menschen, die bei null angefangen haben und doch finanziell unabhängig geworden sind.

Stecken Sie in einer finanziellen Klemme und fragen sich: „Wieso gerade ich?“ Oder wünschen Sie sich, Sie hätten reich geheiratet. Warten Sie seit Jahren auf den befreienden Lottogewinn? Wachen Sie auf und kommen Sie zu sich! Denken Sie positiv, denn negatives Denken wird Sie nicht weiterbringen. Schauen Sie nach vorn. Es ist an der Zeit, nach etwas Besserem zu streben. Denken Sie: „Was kann ich heute tun, um meinen Traum oder meine Ziele zu erreichen?“, und nicht: „Warum stehe ich heute so schlecht da?“

2. Wie verhalten Sie sich?
Haben Sie nur zu Hause herumgesessen, ferngesehen und sich bei Freunden und Familie über Ihre Situation beschwert? Warum tun Sie stattdessen nicht etwas dagegen? Kümmern Sie sich lieber um Ihre finanzielle Weiterbildung. Sie brauchen sie, um Ihre Träume zu verwirklichen. Lesen Sie Bücher, besuchen Sie Kurse, recherchieren Sie online. Es liegt ausschließlich in Ihrer Hand. Fangen Sie einfach an, machen Sie den ersten Schritt und ändern Sie etwas.

Die Informationen, die Sie brauchen, um Ihr Leben zu verändern, sind alle vorhanden. Aber es liegt an Ihnen, mit dem Lernen zu beginnen und das Gelernte auch umzusetzen, um positive Veränderungen herbeizuführen. Niemand wird das für Sie tun – Sie müssen es selbst tun. Das ist alles!

3. Mit wem treffen Sie sich?
Hören Sie ständig negative Kommentare von Ihren Mitmenschen über die Wirtschaft, die Arbeitslosigkeit, das Virus usw.? Wenn ja, dann ist es höchste Zeit, sich mit anderen Menschen zu vernetzen!

Finden Sie erfolgreiche, kluge Leute und lernen Sie von ihnen. Treffen Sie positive Menschen, die nicht aufgehört haben, auf ihre persönlichen Ziele hinzuarbeiten. Erfolg steckt an. Es wird Sie überraschen, wie viel Unterstützung Sie von diesen Menschen erhalten und wie sich das auf Ihre eigene Einstellung positiv auswirken wird.

Wählen Sie jetzt Ihren eigenen Weg
Es gibt immer verschiedene finanzielle Wege, zwischen denen Sie wählen können. Leider wählen die meisten Menschen den Weg der Sicherheit in Form eines sicheren Arbeitsplatzes. Viele Angestellte verstecken sich unter dem vermeintlichen Schutzmantel eines regelmäßigen Gehalts und eines sicheren Arbeitsplatzes. Viele Selbstständige verstecken sich hinter dem Schleier ihrer angeblich so großen Unabhängigkeit. Sie verharren ihr Leben lang auf der zweiten Stufe der Maslowschen Bedürfnispyramide. Anstatt sich mit den eignen Ängsten und Bedürfnissen abgeklärt und erwachsen auseinanderzusetzen, weichen sie ihnen aus.

Wenn die Wirtschaft ins Wanken gerät, klammern sie sich immer verzweifelter an die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes, lassen sich nur noch davon leiten und stecken den Kopf in den Sand. Ich empfehle Ihnen aber, sich zumindest im Umgang mit Geld stets fort- und weiterzubilden und nicht in Schockstarre zu verharren. Das wird Sie souveräner machen, die Sicherheit Ihres Arbeitsplatzes zu beurteilen. Es wird Sie sicherer machen, Ihre Fähigkeit einzuschätzen, in guten wie in schlechten Zeiten zu investieren. Am besten richten Sie Ihre finanzielle Weiterbildung jedoch hauptsächlich darauf aus, wie Sie finanziell unabhängig werden können. Lesen Sie Bücher, schauen Sie sich Videos im Netz an, besuchen Sie Kurse, Vorträge und Seminare und finden Sie einen guten Coach (und lernen Sie, wie man schlechte erkennt). Kurz: Nehmen Sie Ihr finanzielles Schicksal jetzt in die eigenen Hände.

Robert Kiyosaki

P.S. Wollen Sie finanziell unabhängig sein und wöchentlich 1.168 € oder sogar 2.551 € zusätzlich verdienen? Ich erkläre Ihnen in meiner Hauptausgabe des „Rich Dad Poor Dad Newsletters“ welche wenige Dinge dafür nötig sind! Wer sich noch heute anmeldet, erfährt meine 29 Geheimnisse, die die Reichen nutzen. Klicken Sie hier um direkt zu beginnen!