In der heutigen Wirtschaft ist es Irrsinn zu denken, dass man mit einem guten Job und fleißigem Sparen finanziell Erfolg haben kann. Ihr Geld verliert an Wert, und zwar jeden Tag ein bisschen mehr.

Jedes Mal, wenn mein armer Vater davon sprach, ich solle zur Schule gehen, um einen guten Job zu bekommen, dann sprach er über Sicherheit. Hörte ich meinem armen Vater zu, war es schwer, die Worte meines reichen Vaters an mich heranzulassen, denn was dieser sagte, war das genaue Gegenteil der Lektionen, die mir mein armer Vater mit auf den Weg zu geben versuchte.

Schließlich erkundigte ich mich bei meinem reichen Vater nach dem Unterschied zwischen den beiden Philosophien.

Ich fragte: „Sind Sicherheit und Unabhängigkeit nicht dasselbe?“

Er erwiderte: „Sicherheit und Unabhängigkeit sind nicht dasselbe. Tatsächlich handelt es sich um Gegensätze. Je mehr du Sicherheit suchst, desto mehr Unabhängigkeit gibst du auf. Die Menschen mit der größten Sicherheit sitzen im Gefängnis. Warum sollte man sonst von Hochsicherheitstrakten sprechen?“ Er fuhr fort: „Wenn du Unabhängigkeit möchtest, musst du dich von der Sicherheit lösen. Angestellte wünschen sich Sicherheit. Unternehmer suchen Unabhängigkeit.“

In dieser neuen Welt des Geldes ist es zwingend erforderlich, dass Sie lernen, wie Sie Ihr eigenes Geld drucken, und zwar ganz legal.

Investieren Sie zuallererst in sich selbst

Ich habe es zu meiner persönlichen Mission gemacht, die Rich Dad Community mit finanzieller Intelligenz auszustatten. Mein Ziel ist es, dass Sie die neuen Regeln kennen, nach denen das Geld spielt. Bietet sich Ihnen eine Möglichkeit, Geld zu machen, dann sollen Sie clever genug sein, Sie zu erkennen. Ich möchte Ihren finanziellen IQ erhöhen.

Um reich zu werden, dürfen Sie Wohlstand nicht mehr als Geld verstehen. Geld ist einfach nur ein Nebenprodukt Ihres wahren Vermögens – Ihres finanziellen IQs. Viele Menschen verstanden es gut, nach den alten Spielregeln des Geldes eben jenes zu erlangen. Es war leichter, mit diesen Regeln Geld zu verdienen, denn alles, was Sie tun mussten, war hart zu arbeiten, zu sparen und konservativ zu investieren. Heute erringt und hält man Geld viel schwieriger, wenn der finanzielle IQ dazu fehlt. Darum wächst die Kluft zwischen Armen und Reichen, anstatt kleiner zu werden. Darum wird die Mittelklasse fix und fertig gemacht.

Wenn Sie nicht daran glauben, dass sich die Spielregeln des Geldes gewandelt haben, dann sind Sie erledigt. Wenn Sie noch immer glauben, es wäre klug, hart zu arbeiten, Ihr Geld zu sparen und in einen gut diversifizierten offenen Investmentfonds zu investieren, dann werden Sie unausweichlich ärmer.

Ich empfehle Ihnen, daran zu arbeiten, Ihren finanziellen IQ zu erhöhen, und ich ermutige Sie, niemals mit dem Lernen aufzuhören. Für einen finanziell intelligenten Menschen gibt es stets etwas zu lernen, denn irgendwo verlangt immer ein Problem nach einer Lösung. Und wie Sie wissen, kommt jedes neu gelöste Problem einer Einzahlung in Ihre Vermögensspalte gleich, da Sie die wahre Quelle Ihres Wohlstandes stärken: Ihren finanziellen IQ.

Rendite ohne Ende

Für mich ist einer der größten Vorteile finanziellen Know-hows die Fähigkeit, sein eigenes Geld drucken zu können. Dabei hilft, völlig legal, das finanzielle Konzept des sogenannten Returns on Investment (ROI).

Wenn Sie mit der Mehrheit der Finanzexperten sprechen, werden diese Ihnen sagen, dass 5 bis 12 % ein guter ROI sind. Und das trifft zu, wenn sie kein finanzielles Know-how besitzen. Die Experten werden auch sagen: je höher der Return, desto höher das Risiko. Auch das entspricht der Wahrheit, wenn Sie keine finanzielle Intelligenz besitzen.

Ich persönlich versuche immer, einen unendlichen Return on Investment zu haben. Den erreichen Sie mit einem hohen finanziellen IQ. Meine Definition für diese unendliche Rendite lautet: „Geld für nichts.“ Spezifischer sprechen wir von einer unendlichen Rendite, wenn Sie das ganze Geld für Ihre Investition in einen Vermögenswert mit Cashflow wieder einspielen, den Vermögenswert immer noch besitzen und jeden Monat aufs Neue von dem Cashflow profitieren, den er erzeugt.

Je höher Ihre finanzielle Intelligenz, desto mehr Geld können Sie machen, ohne tatsächlich Geld zu brauchen. In diesem modernen Kapitalismus ist es wahrhaftig möglich, Geld für nichts zu bekommen. Im Informationszeitalter ist Wissen die ultimative finanzielle Hebelkraft. Je mehr Sie Geld ohne Geld machen, desto mehr steigen Ihr ROI und Ihr IRR, Ihre Internal Rate of Return oder auch interner Zinsfuß und desto höher wird auch Ihr finanzieller IQ.

Da der finanzielle IQ das zahlenmäßige Maß der finanziellen Intelligenz darstellt, bedeutet eine unendliche Rendite gleichsam einen unbegrenzten finanziellen IQ.

Ihr eigenes Geld zu drucken, beginnt damit, dass Sie auf die richtige Seite des Cashflow-Quadranten wechseln

Der Cashflow-Quadrant ist in vier Sorten von Menschen unterteilt, zwei in jeder Kategorie. Vereinfacht gibt es also zwei Seiten des Quadranten. Links befinden sich die Angestellten und Selbstständigen. Rechts stehen die Geschäftsinhaber und Investoren.

Wenn Sie Ihr eigenes Geld drucken wollen, dann funktioniert das nicht auf der linken Seite des Quadranten. Sie bauen Ihre eigene Gelddruckmaschine nur dann, wenn Sie auf der rechten Seite des Quadranten essen, schlafen und atmen.

Der Grund dafür ist simpel: Den Angestellten gehört die Maschine nicht, sie arbeiten dafür. Selbstständigen gehört die Maschine auch nicht. Sie besitzen eine Arbeit, die oft vertraglich an die Gelddruckmaschine gebunden ist. Da sie ihre Arbeitsstunden verkaufen – eine endliche Ressource – ist es ihnen nicht möglich, die von der Maschine erzeugte unendliche Rendite zu erlangen.

Die Ultrareichen agieren einzig und allein auf der rechten Seite des Cashflow-Quadranten, und sie sind diejenigen, die herausgefunden haben, wie sie ihr eigenes Geld drucken können – legal.

Auch der Grund dafür ist einfach: Sie besitzen die Maschine. Geschäftsinhaber bauen Unternehmen ganz speziell zu dem Zweck, legal Geld zu drucken. Sie kommen ganz leicht zu unendlichen Renditen, sobald sie die zur Gründung notwendige Erstinvestition wieder erwirtschaftet haben. Das Gleiche gilt für Investoren. Sobald sie das eingesetzte Geld zurückhaben und ihnen die Investition noch immer gehört, sind sie im Gelddruckgeschäft und freuen sich über unbegrenzte Rendite.

Sie können Ihr eigenes Geld nur dann legal drucken, wenn Sie die Maschine selbst besitzen und auf der rechten Seite des Cashflow-Quadranten unterwegs sind.

Wie Sie Ihr Geld mit dem Geld anderer Menschen drucken

Das Geld anderer Menschen, auf Englisch other people’s money oder OPM, zu nutzen, um schnell unendliche Rendite zu erwirtschaften, ist eine der grundlegenden Rich-Dad-Lektionen. OPM sind eine Art gute Schulden. Sie brauchen ein hohes Maß finanzieller Intelligenz, um es richtig anzuwenden, aber sobald Ihnen das gelingt, können Sie Ihr Geld um einiges schneller drucken.

Das leichteste Beispiel des Einsatzes von OPM findet sich in einem Immobiliendeal.

Wir arbeiten gemeinsam mit unserem Immobilienpartner Ken McElroy unablässig daran, Geld mithilfe von Liegenschaften zu drucken. Wir finden eine wenig lukrative Gruppe Apartments, kaufen sie mit Investorengeldern (OPM), führen Verbesserungen durch, erhöhen die Mieten und steigern den Wert der Immobilie.

Wir können die Liegenschaft dann steuerfrei refinanzieren und unseren Investoren ihr Geld mit den Krediteinnahmen zurückzahlen – bei immer noch positivem Cashflow. Sobald alle Investoren ihr Geld zurückhaben, bleibt für uns weiterhin der Cashflow. Es handelt sich um unbegrenzte Rendite.

Sie können unendliche Rendite mit allen Vermögensarten erreichen. Es liegt an Ihnen, sich die für Sie Beste herauszusuchen.

Robert Kiyosaki

P.S. Wollen Sie finanziell unabhängig sein und wöchentlich 1.168 € oder sogar 2.551 € zusätzlich verdienen? Ich erkläre Ihnen in meiner Hauptausgabe des „Rich Dad Poor Dad Newsletters“ welche wenige Dinge dafür nötig sind! Wer sich noch heute anmeldet, erfährt meine 29 Geheimnisse, die die Reichen nutzen. Klicken Sie hier um direkt zu beginnen!