• Die Kraft eines klugen Teams 
  • Die 8 Säulen eines Unternehmens 
  • Wie Sie gute Berater erkennen 

Wenn man in der Schule um Hilfe bittet, wird das als Schummeln angesehen – vor allem bei Prüfungen. Als ich in der Highschool war, habe ich mir sogar das Lehrerhandbuch meines armen Vaters angesehen, und darin wurde Schummeln definiert als „jemandem in Not Hilfe leisten“. Aber ist nicht genau das einfach nur menschlich?

Als ich noch in der Highschool war, nahm mein reicher Vater seinen Sohn und mich in seine Samstagmorgen-Sitzungen mit seinem Team mit. Das Erste, was mir auffiel, war, dass mein reicher Vater nicht unbedingt der klügste Mensch in seinem Team war. Tatsächlich war er vielleicht sogar die am wenigsten gebildete Person. Um ihn herum waren seine Anwälte, Buchhalter, Bankiers, Manager, Immobilienmakler und Börsenmakler.

Anstatt den Leuten zu sagen, was sie zu tun hatten, erörterte er Probleme, mit denen er konfrontiert war, und ließ seine Berater Vorschläge zur Lösung dieser Probleme unterbreiten.

Zu Hause sah ich meinen armen Vater mit einem Stapel Rechnungen sitzen und sich fragen, wie er sie alle bezahlen sollte.

Was ich damit sagen will, ist, dass mein reicher Vater seine finanziellen Probleme löste, indem er Menschen um Hilfe bat, die klüger waren als er. Mein reicher Vater war kooperativ.

Denken Sie daran, dass das Gegenteil von Betrug Kooperation ist. Und Kooperation bedeutet, dass man nicht der klügste Mensch sein muss, um reich zu sein. Es ist besser, ein schlaues Team zu haben.

Die Kraft eines klugen Teams

Nach Ansicht vieler Sozialwissenschaftler ist das Wichtigste im Leben das soziale und berufliche Netzwerk einer Person. Mit anderen Worten: die Menschen um Sie herum, Ihr Team und die Menschen, mit denen Sie zusammenarbeiten. Wenn Sie arme Menschen um sich herum haben, werden Sie wahrscheinlich arm bleiben – wie das Sprichwort schon sagt: „Gleich und gleich gesellt sich gern.“

Diejenigen auf der rechten Seite des Cashflow-Quadranten wissen, dass ein Team von Menschen, die schlauer sind als sie, entscheidend ist, wenn sie reich und erfolgreich sein wollen.

Angestellte und Selbstständige sagen oft von den Eigentümern ihres Unternehmens: „Ich bin so viel klüger als sie. Warum bekommen sie das ganze Geld?“ Tatsächlich besteht die Unfähigkeit von E und S darin, sich wirklich mit Leuten zu umgeben, die klüger sind als sie. Das ist der Grund dafür, dass sie niemals als Geschäftsinhaber oder Investor erfolgreich sein können.

Angestellte zum Beispiel fürchten sich oft vor denen, die schlauer oder besser sind als sie, weil das bedeutet, dass sie weder eine Beförderung noch eine Gehaltserhöhung bekommen. In Teams gibt es oft eine Menge Gift, das aus der Angst der Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze herrühren.

Selbstständige sind oft sehr intelligent und sehr fähig. Sie haben sogar eine unternehmerische Neigung. Aber sie mögen keine Teams. Sie wollen die Klügsten im Raum sein, und das sind sie oft, weshalb Unternehmen sie als Berater einstellen. Aber weil sie nicht gut mit anderen können, müssen sie die ganze Arbeit allein machen. Sie besitzen kein eigenes Unternehmen. Sie besitzen auch nur einen Job.

Das Allerwichtigste

Wenn ein Unternehmer „ein Geschäft aufbaut“, ist das, was er aufbaut, ein B-I-Dreieck – ein System von Systemen. Mein reicher Vater nannte diese acht Komponenten „Die 8 Säulen eines Unternehmens“.

Säulen eines Unternehmens:

Wenn der Unternehmer diese 8 Bestandteile nicht zusammenfügen kann, scheitert das Unternehmen oder leidet finanziell. Und wenn eine dieser Komponenten schwach oder dysfunktional ist, wird das Unternehmen wahrscheinlich kämpfen oder scheitern. So wichtig sind die Komponenten des B-I-Dreiecks.

Ein Grund, warum die meisten Unternehmer scheitern – selbst diejenigen mit guten, millionendollarschweren Ideen –, ist, dass sie nur die Spitze des Dreiecks haben. Den meisten fehlt einer oder mehrere der anderen Säulen. Beachten Sie, dass das Produkt, oder die „große Idee“, der am wenigsten wichtige Teil des B-I-Dreiecks ist.

Um ein erfolgreicher Unternehmer zu sein, muss der Unternehmer wie ein Allrounder denken und alle 8 Säulen, das große Ganze, das gesamte Geschäft, nicht nur sein Spezialgebiet betrachten.

Er muss Experten an seiner Seite haben, die ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Zu den Schlüsselpersonen Ihres Teams gehören ein Anwalt, ein Steuerberater, der Ihnen bei Buchhaltung und Steuern hilft, ein objektiver und gut geprüfter Makler, verschiedene Experten in den von Ihnen gewählten Investitions- und Geschäftsbereichen, Mentoren und Coaches.

Außerdem kann es nie schaden, Sporttrainer, Life Coaches und ein starkes Netzwerk von Freunden und Familie zu haben, die Sie bei Verstand halten. Wenn Sie finanziellen Rat suchen, kann Ihnen mein Team des Rich-Dad-Poor-Dad-Newsletters weiterhelfen.

Wer ist in meinem Team

Kim und ich rufen unser Team, unsere Berater, an. Sie sind echte Unternehmer, die in den Schützengräben liegen und kämpfen. Sie sind erfahren und erfolgreich und lehren mit Leidenschaft, was sie gelernt haben.

In der realen Welt des Unternehmertums gewinnt der Unternehmer, der die meisten Fehler macht und aus seinen Fehlern lernt. Zum Beispiel ist Thomas Edison über 1.000 Mal gescheitert, bevor er die elektrische Glühbirne erfand. Henry Ford ging fünfmal Konkurs, bevor die Ford Motor Company erfolgreich war. Steve Jobs wurde von seiner eigenen Firma Apple gefeuert, bevor er zurückkam und sie vor dem Bankrott rettete.

Ich erwähne die Prüfungen und Nöte dieser riesigen Unternehmer, denn das ist es, was echte Unternehmer durchmachen. Das können genau die Lektionen sein, die die Zukunft eines Unternehmens bestimmen, wenn wir bei jedem Fehler oder Scheitern nach ihr suchen.

Der Schlüssel ist, weise zu wählen. Seien Sie wählerisch. Geben Sie sich nicht mit Menschen zufrieden, von denen Sie nicht sicher sind, ob sie in Ihrem Team oder für andere Teams spielen. Ich habe das auf die harte Tour mit früheren Geschäftspartnern gelernt, deshalb spreche ich in diesem Fall aus Erfahrung. Wenn Sie nicht die richtigen Leute für Ihr Team auswählen, kann Sie das viel kosten, wenn nicht in Geld, dann in Zeit und emotionaler und spiritueller Energie. Ein schlechtes Teammitglied ist eines der zeitraubenden und gefährlichsten Dinge, die man haben kann.

Meine vertrauenswürdigsten Berater sind:

Tom Wheelwright ist ein Wirtschaftsprüfer und mein Berater in Steuerfragen.

Ken McElroy ist mein Berater für Schulden.

Blair Singer, die seit 1981 meine Freundin und Beraterin ist, ist meine Ansprechpartnerin für den Verkauf.

Andy Tanner ist mein Berater für Wertpapiere und den Aktienmarkt.

Garrett Sutton ist mein Berater in Rechtsfragen.

Lisa und Josh Lannon sind meine Experten für den Sozialkapitalismus.

Und natürlich ist da noch Kim. Ihre Leidenschaft ist es, Frauen zu unterrichten. Sie spricht mit Mitgefühl und Verständnis, was die meisten Männer nicht haben.

Der Hauptgrund, warum ich die Namen meiner Berater mit Ihnen teile, ist, dass Sie Einblicke gewinnen können, wie man gute von schlechten Beratern unterscheiden kann.

Erinnern Sie sich an diesen letzten Ratschlag: Das Gegenteil von dumm ist klug. Der beste Weg, klug zu werden, ist, bescheiden genug zu sein und zuzugeben, dass Sie nicht alles wissen. Wenn Sie einen Berater haben, der alles weiß, dann suchen Sie sich einen neuen Berater. Es ist schwierig, klüger zu werden, wenn man bereits alle Antworten kennt. Aber wenn Sie sich richtig beraten lassen, werden Sie überrascht sein, wie erfolgreich Sie werden.

Robert Kiyosaki

P.S. Wollen Sie finanziell unabhängig sein und wöchentlich 1.168 € oder sogar 2.551 € zusätzlich verdienen? Ich erkläre Ihnen in meiner Hauptausgabe des „Rich Dad Poor Dad Newsletters“ welche wenige Dinge dafür nötig sind! Wer sich noch heute anmeldet, erfährt meine 29 Geheimnisse, die die Reichen nutzen. Klicken Sie hier um direkt zu beginnen!

Cookie-Einstellungen