Wenn Sie in letzter Zeit den Nachrichten etwas Aufmerksamkeit geschenkt haben, dann haben Sie sicherlich das aktuelle Gerede um die Kryptowährungen mitbekommen.

Sind Sie verwirrt von dem, was Sie da lesen und hören?

Keine Sorge, das sind die meisten Leute – auch diejenigen, die in diese digitale Währung investieren. Es gibt so viel Wirbel um dieses Phänomen, dass es kein Wunder ist, dass jeder in Aufregung über seine steigenden und fallenden Preise ist.

Einer der Gründe, warum so viele Menschen auf dem Aktienmarkt oder dem Markt für Kryptowährungen untergehen, ist, dass sie anfangen zu kaufen, wenn sie sehen, dass die Preise steigen. Die meisten von uns erinnern sich an den Wahnsinn der Dotcomblase in den späten 1990er-Jahren. Von 2000 bis 2005 war es die Immobilienblase. Heute, während ich schreibe, sind es Gold, Silber, Bitcoin und Ethereum.

Nachdem Gold die Marke von 1.800 Dollar pro Unze überschritten und Silber die Marke von 23 Dollar pro Unze durchbrochen hatte, kamen viele meiner Freunde zu mir und sagten: „Oh, jetzt verstehe ich, was du über Gold und Silber gesagt hast. Sag mir, wo ich welches kaufen kann.“

Ich fürchte, das Einzige, was sie verstehen, ist, dass die Preise der Metalle steigen. Und wie der berühmte Investor Warren Buffett sagt: „Der dümmste Grund der Welt, eine Aktie oder Gold, Silber, Öl, Barbiepuppen oder Mickey-Mantle-Baseball-Karten zu kaufen, ist, dass der Preis steigt.“

Eines der Schlüsselwörter, die Buffett oft verwendet, ist das Wort „verstehen“. Er sagt: „Investitionen müssen rational sein. Wenn Sie es nicht verstehen können, lassen Sie es bleiben.“

Lassen Sie sich nicht in das ganze Drama einer Investition verwickeln (GameStop-Investoren, ich meine euch), besonders jetzt, wo der Bitcoin neue Höchststände erreicht.

Sie müssen zuerst verstehen. Seien Sie kein emotionaler Investor. Wenn Sie in Silber investieren wollen, bilden Sie sich weiter. Wenn Sie in Ethereum investieren wollen, bilden Sie sich weiter. So viele Investoren verbringen mehr Zeit damit, zu recherchieren, welchen Staubsauger sie kaufen sollen, als damit, ihre Investitionen zu recherchieren.

Das Geld sieht man mit seinem Verstand, nicht mit den Augen

Hier ist eine Investitionsregel, nach der ich lebe: Wenn die Emotionen hoch sind, ist die Intelligenz niedrig. Wenn ich das Gefühl habe, dass ich in das Drama hineingezogen werde, gehe ich weg.

Es gibt viele Menschen, die geistig sehr klug sind, aber emotional schwach. Zum Beispiel sind viele Lehrkräfte mit geistiger Intelligenz gesegnet, aber Emotionen wie die Angst zu versagen, halten sie oft finanziell zurück.

Ein weiteres Beispiel für emotionale Intelligenz ist die sogenannte verzögerte Belohnung. Viele Menschen wollen schnell reich werden. Das Streben nach schnellem Reichtum ist ein Zeichen für niedrige emotionale Intelligenz. Diese Menschen können die Befriedigung nicht aufschieben. Deshalb sage ich immer, dass man sich zuerst weiterbilden sollte. Das macht Sie nicht nur finanziell intelligent, sondern auch emotional.

1983 veröffentlichte Howard Gardner, ein Professor an der Harvard Graduate School of Education, sein Buch „Frames of Mind: The Theory of Multiple Intelligences“. In diesem Buch beschrieb Gardner sieben Intelligenzen.

Anstatt Intelligenz auf eine enge Weise zu betrachten, wie es der IQ tut, schlug Gardner vor, dass Menschen verschiedene Intelligenzen haben, in welchen sie sich besonders hervorheben. Menschen zeichnen sich normalerweise nicht nur in einer Intelligenz ab, sondern haben mehrere Intelligenzen, in denen sie stark sind, aber auch mehrere Intelligenzen, in denen sie nicht stark sind.

Die sieben Intelligenzen von Gardner sind folgende:

1. Verbal-linguistisch

2. Logisch-mathematisch

3. Körperlich-kinästhetisch

4. Räumlich

5. Musikalisch

6. Interpersonell

7. Intrapersonell

Intrapersonell ist die Intelligenz, über die ich heute spreche. Diese Intelligenz ist die emotionale Intelligenz. Es geht bei dieser Intelligenz um Selbstreflexion und Selbsterkenntnis.

Emotionale Intelligenz bezieht sich darauf, ein tiefes Verständnis für sich selbst zu haben, die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und zu wissen, was einen einzigartig macht. Außerdem muss man die Fähigkeit haben, mit seinen Reaktionen und Emotionen umzugehen.

Intrapersonelle Intelligenz ist entscheidend für Umgebungen mit hohem Stressfaktor, wie z. B. Geld und Investitionen. In Wahrheit ist die intrapersonelle Intelligenz entscheidend für den Erfolg in fast jedem Bereich oder Beruf.

Intrapersonelle Intelligenz ist die eine Intelligenz des Erfolgs, die jeder besitzen muss. Sie bedeutet, mit sich selbst zu kommunizieren – in der Lage zu sein, mit sich selbst zu verhandeln und seine Emotionen zu kontrollieren. Wenn zum Beispiel jemand, der wütend ist, zu sich selbst sagt: „Zähle bis zehn, bevor du sprichst“, dann übt diese Person intrapersonelle Intelligenz aus. Mit anderen Worten: Er spricht zu sich selbst, bevor er den Mund öffnet und seine Emotionen sprechen lässt. Diese Intelligenz ist etwas, das Sie kultivieren müssen, um ein guter, dramaloser Investor zu sein.

Intrapersonelle Intelligenz ist wichtig für den Erfolg, besonders wenn die Zeiten hart sind und eine Person aufgeben möchte oder Angst hat. Wir alle kennen Menschen, die hoch emotional sind. Anstatt logisch zu denken, neigen hochemotionale Menschen dazu, ihr Leben von ihren Emotionen leiten zu lassen und oft etwas zu sagen oder zu tun, was sie später vielleicht bereuen.

Diese Unfähigkeit, sich selbst zu beherrschen, führt bei vielen Menschen zu Problemen und Sorgen. Diejenigen hingegen, die ihre intrapersonelle Intelligenz einsetzen, gehören zu den erfolgreichsten Menschen, die man kennt. Meistens profitiert der emotional intelligente Investor sehr stark von dem „dramatischen“ Investor.

Drei Teile des Gehirns

Albert Einstein wird der Ausspruch zugeschrieben: „Fantasie ist wichtiger als Wissen.“

Als Trainer für Unternehmer habe ich viel über die differenziellen Teile des Gehirns geforscht. Vereinfacht ausgedrückt, haben wir drei grundlegende Teile unseres Gehirns.

Die linke Gehirnhälfte ist der Teil des Gehirns, der für Lesen, Schreiben, Sprechen und Logik zuständig ist. Kinder, die gut in der Schule sind, haben eine gut entwickelte linke Gehirnhälfte. Nach Gardners Arbeit über multiple Intelligenzen wird die linke Gehirnhälfte am meisten mit sprachlichen, logisch-mathematischen und zwischenmenschlichen Intelligenzen in Verbindung gebracht. Schriftsteller, Wissenschaftler, Anwalt, Buchhalter und Lehrer sind Berufe für diese Menschen.

Die rechte Gehirnhälfte ist der Teil des Gehirns, der oft mit Bildern, Kunst, Musik und anderen eher nicht linearen Zusammenhängen in Verbindung gebracht wird – mit Kreativität und Vorstellungskraft. Nach Gardners Arbeit würden musikalische und räumliche Intelligenzen am ehesten mit der rechten Gehirnhälfte in Verbindung gebracht werden. Designer, Architekten und Musiker sind Berufe für Menschen mit diesen dominanten Intelligenzen.

Und schließlich das unterbewusste Gehirn. Dies ist das mächtigste der drei Gehirne, denn es beinhaltet das „alte Gehirn“, das oft als primitives Gehirn bezeichnet wird und am meisten dem eines Tieres ähnelt. Es denkt nicht, sondern reagiert, kämpft, flieht oder erstarrt. Nach Gardners Arbeit würde sich die intrapersonelle Intelligenz am ehesten auf das Unterbewusstsein beziehen.

Meiner Meinung nach ist es die intrapersonelle Intelligenz eines Menschen, die letztendlich darüber entscheidet, ob er im Leben, in der Liebe, in der Gesundheit und im Geld erfolgreich ist oder nicht. Das liegt daran, dass das Unterbewusstsein der mächtigste Teil des Gehirns ist, besonders in Drucksituationen.

Menschen mit hoher intrapersoneller Intelligenz haben die Fähigkeit, den Wunsch des Unterbewusstseins – zu kämpfen, zu fliehen oder zu erstarren – zu kontrollieren. Statt zu kämpfen, können sie entscheiden, dass es das Beste ist, zu verharren. Wenn sie erstarren, können sie sich entscheiden zu kämpfen. Der Punkt ist, dass sie die Intelligenz haben, die angemessene unterbewusste Reaktion zu wählen. Wenn sie wütend sind, können sie ruhig sprechen. Wenn sie Angst haben, können sie sich ihrer Angst stellen.

Menschen denken anders, wenn ihr Unterbewusstsein von Angst gesteuert wird. Wenn Menschen ängstlich sind, sagen sie vielleicht: „Ich kann das nicht tun. Was, wenn ich versage?“, oder „Das ist riskant.“ Vergleichen Sie das mit einer Person, die sich unbewusst in einem Kampfzustand befindet, die vielleicht sagt: „Ich werde es ihnen zeigen. Ich werde diesen Deal bekommen, nur um zu beweisen, dass ich es kann.“

Es ist sehr wichtig zu lernen, Ihren unterbewussten Geisteszustand zu wählen, bevor Sie denken und Entscheidungen treffen.

Welches Gehirn steuert Ihr Geld?

Warren Buffett sagte einmal: „Man muss selbst denken. Es erstaunt mich immer wieder, wie Menschen mit hohem IQ gedankenlos imitieren.“

Der Grund, warum ich neugierig auf das Gehirn und seine Funktionsweise wurde, ist, dass ich mich fragte, warum so viele Menschen das eine sagen und dann etwas anderes tun. Zum Beispiel könnte ich eine Person fragen: „Willst du reich sein?“ Die meisten Menschen werden aus ihrer logischen linken Gehirnhälfte heraus sagen: „Ja, ich möchte wirklich reich sein.“ Das Problem liegt nicht in ihrer logischen linken Gehirnhälfte. Das Problem ist, dass das Unterbewusstsein sagt: „Du nicht. Du wirst nie reich sein“, oder „Wie kannst du reich sein, du hast doch gar kein Geld.“

Worte haben emotionale Macht. Diejenigen, die ihre Emotionen nicht kontrollieren können, werden verlieren. Diejenigen, die ihre Gier, ihre Ängste und die Auswirkungen von Emotionen kontrollieren können, werden belohnt werden und profitieren.

Fragen Sie sich: „Bin ich in der Lage, meine Befriedigung lange genug aufzuschieben, um mir die Zeit zu nehmen, zu lernen und Wissen zu erlangen, BEVOR ich handele?“

Im Rich-Dad-Poor-Dad-Newsletter zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Ängste besiegen können. Werden Sie ein rationaler Investor, der sich nicht von seinen Ängsten leiten lässt.

Robert Kiyosaki

P.S. Wollen Sie wissen, wie einfach und bequem ich in Immobilien investiere? Hier erfahren Sie alles rund um die 12 Geheimnisse alternativer Immobilien-Investments! Sichern Sie sich mein brandneues E-Book Der bequeme Weg, in Immobilien zu investieren. Erfahren Sie wie Sie sich einen “wahrhaft passiven Einkommensstrom” ermöglichen können. Und nur für kurze Zeit dabei mein Buch: FAKE – Die Wahrheit über schlechtes Geld, falsche Lehrer und unechte VermögenswerteKlicken Sie hier um mehr zu erfahren!